Home » ÖH-Beitrag

ÖH-Beitrag

Wie hoch ist der ÖH-Beitrag?

Ab dem Studienjahr 2015/16 beträgt der ÖH-Beitrag € 19,20. Dieser setzt sich zusammen aus dem tatsächlichen Studierendenbeitrag (€ 18,00) und dem Sonderbeitrag für die ÖH-Versicherung (€0,70). Die offizielle Bekanntgabe dazu findet ihr hier.

Muss ich den ÖH-Beitrag zahlen?

Ja, der ÖH-Beitrag ist von allen Studierenden der Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, der Donau Universität Krems und der Fachhochschulen zu zahlen. Die Zahlung des ÖH-Beitrags ist eine gesetzlich verpflichtende Voraussetzung, um studieren zu können. Wer den Beitrag nicht zahlt, läuft Gefahr, von der Fortsetzung des Studiums ausgeschlossen zu werden.

Der ÖH-Beitrag sorgt nicht zuletzt für die finanzielle Unabhängigkeit der ÖH, die ihr ein politisch unabhängiges Handeln garantiert.

Wofür wird der ÖH-Beitrag verwendet?

Grundsätzlich werden – wie bereits kurz erwähnt – siebzig Cent des ÖH-Beitrags für eine Unfall- und Haftpflichtversicherung verwendet, mit der alle Studierende im und rund um’s Studium für (fast) alle Eventualitäten versichert sind. Von den restlichen 18 Euro gehen 13 Prozent an die Bundesvertretung und 87 Prozent an die einzelnen lokalen Hochschulvertretungen. Der ÖH-Beitrag wird prinzipiell für die Vertretung eurer Interessen als Studierende verwendet.

Im Oktober 2015 wird in der nächsten Sitzung der Hochschulvertretung (HV) an der FH Campus Wien beschlossen, wofür unser Budget im akademischen Jahr 2015/2016 ausgegeben wird. Sobald das passiert ist, könnt ihr alle Details hier nachlesen.

Kann ich den ÖH-Beitrag von der Steuer absetzen?

Der ÖH-Beitrag kann ebenso wie der Studienbeitrag und andere im Zuge des Studiums entstehende Kosten im Rahmen der Arbeitnehmerveranlagung steuerlich abgesetzt werden. Dafür muss euer Einkommen über der Steuerfreigrenze von € 10.900 bzw. 10.000 (für Selbstständige) liegen und euer Studium muss als Aus- oder Fortbildungsmaßnahme im Zusammenhang mit eurer beruflichen Tätigkeit stehen oder eine Umschulungsmaßnahme darstellen.

Ich bin an zwei Hochschulen inskribiert, muss ich jetzt zwei Mal ÖH-Beitrag zahlen?

Du musst zwar bei beiden Hochschulen den ÖH-Beitrag einbezahlen, aber du bekommst einen Beitrag von der Bundesvertretung der ÖH im Nachhinein rückerstattet. Genauere Infos über das Prozedere sowie das Formular dazu findest du hier (ganz runterscrollen!)