Home » Individuelle Schreibberatung

Individuelle Schreibberatung

Seit Sommersemester 2015 bieten wir eine individuelle Schreibberatung an. Die Idee dazu entstand im Austausch und in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wissenschaftliches Schreiben (ZEWISS).

Zielgruppe: Studierende, die ihre Abschlussarbeit (Bachelor/Master) auf Deutsch verfassen und dabei auf Schreibschwierigkeiten stoßen.

Im Gegensatz zur inhaltlichen Betreuung durch den/die Betreuer*in geht es in der Schreibberatung um die Unterstützung des Schreibprozesses an sich. Es wird dabei prozessorientiert und exemplarisch gearbeitet, das heißt, dass sie kein umfassendes Lektorat oder Korrektorat umfasst.

Nächste Termine:

Mittwoch, 26.07.2017, von 16:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag, 24.08.2017, von 16:00 – 20:00 Uhr

Dienstag, 26.09.2017, von 16:00 – 20:00 Uhr

Mittwoch, 25.10.2017, von 16:00 – 20:00 Uhr

Dienstag, 21.11.2017, von 16:00 – 20:00 Uhr

Bitte lies dir vor der Anmeldung den Leitfaden für die individuelle Schreibberatung genau durch, damit du weißt, was dich erwartet und was du mitbringen solltest, um die Beratung möglichst effektiv zu machen.

hier Leitfaden: Schreibberatung – Ist das was für mich? 

Anmeldeprozedere:

Schritt 1:

Um den Service in Anspruch zu nehmen, musst du dich zunächst persönlich im ÖH-Büro oder unter +43 1 6066 877 1990 anmelden. Falls du uns wider Erwarten zu den Öffnungszeiten nicht erreichst, kannst du uns auch ein Mail an ta.wchf-heonull@ofni schicken. Bitte gib in dem Fall deine Telefonnummer für Rückfragen an. Der Ort, an dem die Schreibberatung stattfindet, wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Schritt 2:

Zusätzlich muss du das ausgefüllte Anmeldeformular spätestens drei Werktage vor Stattfinden der Einzelberatung per Mail an unsere Schreibberaterin Claudia Macho schicken: ta.ollehcnull@ohcam.aidualc

hier Anmeldeformular Schreibberatung


Achtung!

Die individuelle Schreibberatung kann prinzipiell pro Studierende*r nur ein Mal in Anspruch genommen werden. In absoluten Ausnahmefällen genehmigen wir in Absprache mit der Schreibtrainerin einen zweiten Termin.