Home » Selbstverteidigungskurs

Selbstverteidigungskurs

Sommersemester 2017

Ziel des Kurses ist es, die teilnehmenden Personen schnell in die Lage zu versetzen selbstverteidigungsfähig zu werden, sowie auf angemessene Art und Weise auf Übergriffe und Gewalt zu reagieren, wenn die Prävention versagt hat, und darüber hinaus eigene Stärken, Schwächen und Grenzen, sowie die anderer zu erkennen und mit ihnen umzugehen. Abwehr- und Befreiungstechniken auf gewalttätige Angriffe, Förderung des Durchhaltevermögens und des Kampfgeistes sind Inhalte dieses Workshops.

Kursinhalte:

  • Kommunikation und Körpersprache
  • Prävention
  • De/Eskalationsebenen
  • Lagebeurteilung und taktisches Verhalten
  • Gefahrenradar
  • Eigensicherung- Verteidigungstechniken
  • Tipps und Tricks für übergriffige Situationen

Trainer: Bernhard Böhm (Krav Maga Allround)

Termine:

Samstag, 22.04.2017, 10-14 Uhr
Sonntag, 23.04.2017, 10-14 Uhr

Den Ort erfahrt ihr bei der Anmeldung.

Kursanmeldung:

Hier könnt ihr euch für die Kurse anmelden.

Anmeldungen mit unvollständigen Daten können wir leider nicht berücksichtigen.

Ob ihr angemeldet oder auf der Warteliste seid, wird euch dann so schnell wie möglich mitgeteilt. Weiters ist eine Kaution von Euro 50,- bei uns im ÖH-Büro (A.E.01) zu hinterlegen, die ihr nach erfolgreicher Teilnahme (Anwesenheit an beiden Terminen) zurückbekommt.